gw-englisch 

Zurück

       

Grundwortschatz Englisch/ Deutsch

Basic Vocabulary English/German

A

 

a, an (a banana, a unit; an apple, an hour); (3 times a week)

ein(e); (eine Banane; eine Einheit; ein Apfel; eine Stunde); pro, je; (3 x pro Woche)

a bit [-ö-]

ein bisschen, etwas, ein wenig

a few [fjuÉ]

ein paar, einige

a lot (of ...)

eine Menge, viel(e)...

a.m., (e.g. 3 a.m.) (ante meridiem, lat.)

vormittags, (3 Uhr nachts/ früh)

ability [\Çbö-], Mz.: -ties

Fähigkeit

able [eöbl], (to be able to ...)

fähig, in der Lage (... sein, können)

about [-Çba¬t] (talk a. s.th.);(a. 10 men)

über; (über etw. reden); ungefähr, circa, etwa

above [\ÇbÃv]; (above all= vor allem)

oberhalb, darüber, über, oben, obig; über... hinweg

abroad [\Çbr¿Éd]

im/ ins Ausland

absence [Ǿb-] (of)

Abwesenheit; Fehlen (Person)

absent, (be absent)

abwesend, fehlend, (fehlen, nicht da sein, Person)

absolute(ly)

absolut, vollkommen, völlig; unbedingt

accept [\kÇsept]

akzeptieren, annehmen, hinnehmen

acceptable [-\bl]

akzeptabel, annehmbar

accident [Ǿksö-]; (by accident)

Unfall, Unglück; Zufall; (zufällig)

accidental(ly) [¾ksöÇdentl]

zufällig, versehentlich

accompany [\ÇkÃmpnö]

(jem.) begleiten (gemeinsamer Weg)

according to ...

nach, gemäß, laut Aussage von..., entsprechend...

account [\Çka¬nt]

Konto, (Be-)Rechnung, Bericht, Darstellung

accurate(ly) [Ǿkj¬röt]

genau, akkurat, sorgfältig

accustomed (to) [\ÇkÃstmd] (s.o./s.th.)

gewöhnt (an); gewohnt

ache [eök]; (toothache, headache)

Schmerz; schmerzen, weh tun; (Zahn-; Kopfschmerz)

across; (swim across a river)

(hin-, her-) über; quer durch; (durch einen Fluss..)

act [¾kt]

schauspielern; s. verhalten, handeln; Tat; Akt; Gesetz

action [Ǿk§n]

Handlung, Aktion, Tat

active; (Active Voice= das Aktiv)

aktiv; tätig, rege, wirksam

activity, Mz.: -ties

Aktivität; Tätigkeit

actor/ actress

Schauspieler/ in

actual(ly) [Ǿkt§¬\l]

wirklich, tatsächlich, eigentlich

add [¾d] (to)

hinzufügen, beitragen (zu etw.); addieren

add up (e.g. figures)

zusammenzählen, addieren (z.b. Zahlen)

addition [\Çdö§n]

Zusatz, Ergänzung; Addition; Anbau (Haus)

additional(ly)

zusätzlich

address, US: address (s.o.) +

Ansprache; Adresse; zu jem. sprechen; adressieren

admiration [¾dm\Çreö§n]

Bewunderung

admire [\dÇmaö\]; (admirer)

bewundern; (Bewunderer)

admission [\dÇmö§n]

(admission fee); (admission free)

Zulassung, Aufnahme; Zutritt, Einlass, Eintritt; (Aufnahmegebühr); (Eintritt frei)

admit, (e.g. I must admit that ...)

zugeben; zulassen; (.. zugeben/ eingestehen, dass...)

adult [ǾdÃlt]

Erwachsene(r)

advantage [-ÇvŒÉn-; US: Çv¾n-]

Vorteil, Nutzen

adventure, (e.g. adventure holiday)

Abenteuer, (Abenteuerurlaub)

advertise [Ǿdv\taöz] (s.th.)

(für etw.) werben, inserieren, annoncieren, anzeigen

advertisement [\dÇv±Étös-], advert, ad

(Werbe-) Anzeige; Werbung

advertising [Ǿdv\taöz-], (a. agency)

Werbung, Reklame, (Werbeagentur)

advice [-s-]; (a piece/ bit of advice)

Rat(schläge); (ein Ratschlag)

advise [-z-] s.o. [(not) to do s.th. ]

jem. raten/ den Rat geben, [etw. (nicht) zu tun]

aeroplane, airplane, plane

Flugzeug

affect (s.th.; s.o.)

(s.) auswirken auf (etw.; jem.), beeinträchtigen

afford (s.th.) [\Çf¿Éd]

s. (etw.) leisten

afraid [-eö-] (of); (I’m afraid ...)

bange (vor); [ich (be)fürchte; leider... ]

Africa [Ǿ-]

Afrika

African [Ǿ-]

afrikanisch; Afrikaner(in)

after [njÉf-; US: Ǿf-]; (after all)

nach; nachdem; danach; (schließlich)

afternoon; (in the a.; this afternoon)

Nachmittag; (am Nachmittag; heute Nachmittag)

afterwards [njÉft\w\dz; US: Ǿf-]

danach, nachher

again [\Çgen; US: \Çgeön]

wieder, noch einmal

against [\Çgenst; US: \Çgeönst]

gegen, wider

age [eöd½]; (at the age of 14)

(Lebens-) Alter (im Alter von 14); Zeitalter

aged...

...Jahre alt; im Alter von ...

ago [\Çg\¬]; (3 weeks ago)

vor (zeitlich); (vor 3 Wochen)

agree (to/ on s.th.);

(with s.o.)

(etw.) zustimmen; s. einigen (über); einverstanden sein;

übereinstimmen, der selben Meinung sein (wie)

agreement;

(make an agreement)

Zustimmung, Vereinbarung, Übereinkunft, Vertrag, Agreement; (ein Abkommen treffen)

ahead [\Çhed]; (3 miles ahead); (straight ahead)

vor(an), vorwärts, (3 Meilen) voraus; an der Spitze, einen Vorsprung habend, vorn; (geradeaus)

aid [-eö-], (e.g. first aid= erste Hilfe)

Hilfe; Hilfsmittel; helfen, beistehen, unterstützen

aim (at) [-eö-]

(ab)zielen (auf), streben (nach); Ziel, Zweck, Absicht

air [e\]; (by air); (aircraft, Mz.: -craft !)

Luft; lüften; (mit dem Flugzeug); (Flugzeug/e)

airline, (airline counter; airline ticket)

Fluggesellschaft; (Flugschalter; Flugschein, -ticket)

airliner Q

Verkehrsflugzeug

airmail

Luftpost

airplane, GB: aeroplane Q

Flugzeug

airport

Flughafen

alarmclock

Wecker

alcohol; (alcoholic); (alcoholism)

Alkohol; (alkoholisch; Alkoholiker/ in); (-ismus)

alike; (the two are much alike)

gleich, einer wie der andere; sehr ähnlich, (die 2 sind sich sehr ähnlich)

alive, (be alive)

am Leben, lebendig, lebend, (am Leben sein, leben)

all [¿Él] (the), (all in all)

alle(s); der/ die/ das ganze; ganz ...; (alles in allem)

all day (long)

den ganzen Tag (lang/ über)

all over, (all over the world)

überall; gänzlich, komplett, (auf/ in der ganzen Welt)

all right

in Ordnung, OK; ganz recht

all the same;

(it’s all the same to me)

trotz allem, trotzdem, dennoch;

(es ist mir ganz gleich/ egal)

allow [\Çla¬]; (be allowed to)

erlauben, gestatten, zulassen, gewähren; (dürfen)

almost [Ç¿Élm\¬st]

beinahe, fast

alone [\Çl\¬n]; (all alone)

allein; (ganz allein)

along [\Çl÷]

entlang, längs; weiter, vorwärts; der Länge nach

aloud [\Çla¬d]

laut

alphabet [Ǿlf\böt], ABC [eö biÉ ÇsiÉ]

Alphabet, ABC

already [-Çre-]

schon, bereits

also [Ç¿Éls\¬]

auch, ferner, außerdem

although [¿ÉlÇ\¬]

obwohl, obgleich

altogether

zusammen, insgesamt, ganz und gar, gänzlich

always [Ç¿Él-]

immer, stets

am (von to be)

bin; werde (Passiv) (nur für I )

ambulance “Ǿmbj¬l\ns]

Krankenwagen

America

Amerika

American; (American Indian)

amerikanisch; Amerikaner(in); (Indianer/ in)

among [\ÇmÃ÷]; (a. other things= u.a.)

unter (in einer Menge), inmitten (von), zwischen

amount [\Çma¬nt] (to)

Menge, Summe, Betrag; s. belaufen (auf)

amuse [\ÇmjuÉz]

(s.) (gut) unterhalten, amüsieren, belustigen

amusement

Unterhaltung, Vergnügen; Belustigung

amusing

(be)lustig(end), amüsant, unterhaltend, unterhaltsam

and; (and so on)

und; (und so weiter, usw.)

angel [Çeönd½l]

Engel

anger [Ǿ÷g\]

Wut, Zorn, Ärger

angle [Ǿ÷gl], (e.g. right angle)

Winkel; (rechter Winkel)

angry, angrily, (make s.o. angry)

böse, zornig, (jem. ... machen, jem. verärgern)

animal [Ǿ-]

Tier

another [\ÇnÃ\]

noch ein(e), ein(e) weitere(r, s); ein(e) andere(r, s)

answer [njÉns\; US: Ǿns\r] (to)

(be)antworten; Antwort (auf), Lösung (für)

answering machine

Anrufbeantworter

ant [¾nt]

Ameise

anxiety [¾÷gÇzaö\tö]

Besorgnis, Angst; Bestreben

anxious(ly) [Ǿ÷k§\s] (about); (to, that)

besorgt (um); darauf aus, erpicht (auf), bestrebt ... zu

any [Çenö] !; (not any)

(irgend)etwas, irgendwelche; irgendein(e); (kein/e)

anybody, anyone

(irgend)jemand; jeder (x- beliebige)

anyhow

irgendwie; sowieso (= anyway)

anything; (anything you need)

(irgend)etwas; alles (x-beliebige), was (du brauchst)

anyway

sowieso; wie auch immer/ dem auch sei, ..., ohnehin

anywhere

irgendwo(hin); überall

apart; (apart from ...)

getrennt, auseinander; (abgesehen von ..., neben ...)

appear [\Çpö\] (to ...)

auftauchen; (er)scheinen (zu ...), so aussehen, als ob

appearance

Erscheinen, Auftauchen; Auftreten; Äußeres, Aussehen, Erscheinung; Anschein

apple [Ǿpl], (e.g. a. juice; apple pie)

Apfel, (Apfelsaft; Apfelkuchen)

application [-Çkeö§n]

Anwendung; Bewerbung; Antrag

apply [\Çplaö]; apply (to); apply (for)

anwenden (für/ auf); gelten (für); s. bewerben (um)

appoint; (he was appointed mayor)

jem. bestimmen, ernennen (zu); (... z. Bürgermeister)

appointment

Verabredung, Termin; Ernennung

appreciate [\Çpriɧöeöt]

(hoch)schätzen, würdigen

approach [-\¬-] (s.th./ s.o.)

(s.) (an)nähern, herantreten an; (An-) Näherung

approval [\ÇpruÉvl], (receive a.)

Billigung, Zustimmung (erhalten), Gutheißung

approve (of s.th.) [\ÇpruÉv]

(etw.) billigen, gutheißen, gut finden; zustimmen

April [Çeö-]

April

apron [Çeöpr\n]

Schürze

are [΃] (of to be)

bist/sind/seid; wirst/werden/werdet (für we/you/they)

area [Çe\rö\], (the area under the bed); (area code)

Gebiet, Bereich, Gegend; Fläche; (unter dem Bett); [(Telefon-) Vorwahl]

argue [njÉgjuÉ]

argumentieren; (s.) (herum) streiten; Einwände machen

argument

Argument; (Wort-) Streit, Auseinandersetzung

arm; arm(s); (armed)

bewaffnen; Arm; Armlehne; Waffe(n); (bewaffnet)

armchair

Sessel

army

Armee, Heer

around

ringsherum; um ... herum; um; circa, ungefähr

arrange [\Çreönd½]

arrangieren, übereinkommen; (an)ordnen, einrichten; (ein)ordnen, einräumen; erledigen; etw. abmachen

arrangement

Abkommen, -machung; (An-) Ordnung; Arrangement

arrest

festnehmen, verhaften; Festnahme, Verhaftung

arrival [-Çraö-], (arrivals hall)

Ankunft, (Ankunftshalle)

arrive

ankommen

arrow [Ǿr\¬] è

Pfeil

art [΃t], (work of art), (art gallery)

Kunst, (Kunstwerk); (Kunst-/ Gemäldegalerie)

article

Artikel, Gegenstand

artificial [ŒÉtöÇfö§l]

künstlich

artist

Künstler(in)

as [¾z, \z]; (as if ..., as though ...)

als; während; da, weil; wie; (als ob ...)

as ... as ...

ebenso ... wie, gleich ... wie

as far as (I know)

soweit (wie) ..., soviel .. (ich weiß)

as far as ... is/ are concerned

was ... angeht/ betrifft

as for ...

was ... anbelangt/ betrifft

as long as ...

solange (bis) ...

as soon as (possible)

sobald (wie) (möglich)

as well; (as well as ...)

ebenso, auch; (ebenso (gut) wie...)

ash; ash(es) [Ǿ§öz], (ash-tray)

Esche; Asche, (Aschenbecher)

ashamed [-eö-]; [be / feel ashamed (of)]

beschämt; (s. wegen/ einer Sache schämen)

Asia [Çeö§\] !; (Asian; Asiatic [eö§öǾtök])

Asien; (Asiat(in); asiatisch)

ask; ask for [ŒÉsk; US: ¾sk]

fragen; fragen nach; bitten um, fordern

asleep; (be asleep);( fall asleep)

schlafend; (schlafen); (einschlafen)

assistant

Assistent(in); Verkäufer(in); Helfer(in), Gehilfe/ fin

astonish [--]

erstaunen, überraschen, in Erstaunen versetzen

astonished

erstaunt, überrascht

astonishing

erstaunlich, überraschend

astonishment

Erstaunen, Überraschung

astronaut [Ǿstr\n¿Ét]

Astronaut(in)

at; (at the baker’s); (at 4 p.m.);

(at home)

an, bei, auf, in, um; (beim Bäcker); (um 16 Uhr);

(zu Hause, daheim)

at all

überhaupt

at first

zunächst; zuerst

at last [-ŒÉ-; US: -¾-]

endlich, schließlich; zuletzt

at least [-iÉ-]

zumindest, wenigstens

at once [wÃns]

sofort

at present

gegenwärtig, zur Zeit

at the moment [Çm\¬-]

momentan, gerade, zur Zeit

atom [Ǿt\m]

Atom

atomic, (e.g. atomic bomb)

Atom-

attach [\Çt¾t§] (to)

befestigen, anbringen (an); beilegen, -fügen, anfügen

attack

angreifen; Angriff, Überfall, Attacke; Anfall

attempt

versuchen; Versuch

attend s.th. (e.g. a meeting; school)

beiwohnen; besuchen/ gehen auf (Konferenz; Schule)

attendant

Aufseher(in), Wärter(in)

attention; (pay attention)

Achtung; (aufpassen, beachten, achten auf)

attitude (to, towards)

Haltung, Einstellung (zu, gegenüber)

attract

anziehen (Interesse erzeugen), anlocken; fesseln

attraction

Attraktion, Anziehung(skraft)

attractive

anziehend, attraktiv, verlockend, reizvoll

August [Ç¿Ég\st]; (in August)

August; (im August)

aunt [΃nt] !

Tante

Australia [Çstreölj\]; (Australian)

Australien; (australisch; Australier/ in)

Austria [ǁströ\]; (Austrian)

Österreich; (österreichisch; Österreicher/ in)

automate [Ç¿Ét\meöt]

automatisieren

automatic(ally) [¿Ét\Çm¾tök]

automatisch

automation [-Çmeö§n]

Automatisierung

autumn [Ç¿Ét\m], US: fall

Herbst

average [-röd½]; (on an/ the average)

Durchschnitt(s-); durchschnittlich; (im Durchschnitt)

avoid

(ver)meiden

await [-eö-]

erwarten

awake [-eö -], awoke, awoken/ awaked

wach; er-, aufwachen

aware [-e\-], (be aware of s.th.)

bewusst, (s. einer Sache bewusst sein)

away

(hin)weg, fort

awful(ly) [Ç¿Éfl]; (I’m awfully sorry !)

schlimm, schrecklich; (tut mir furchtbar leid !)

B

 

baby, Mz.: -ies

Säugling, Kleinkind, Baby; Schatz (Kosewort)

back [-¾-], (backpack= Rucksack)

Rücken; zurück; hintere(r, -s); Rück-; Rückseite

backward(s)

zurück; rückwärts, nach hinten

bacon [Çbeök\n]; (bacon and eggs)

Speck (zum Essen); (Spiegeleier mit Speck)

bad(ly) [-¾-]; (bad luck)

schlecht, böse, schlimm, übel; (Pech, Unglück)

bag [-¾-]

Beutel, Sack, Tasche; Packung, Tüte

baggage [-göd½], (baggage claim)

(Reise-) Gepäck, (Gepäckausgabe, Flughafen)

bake [-eö-]; (baked), (baked potato)

backen; (gebacken), (Folienkartoffel)

baker; (baker’s, bakery)

Bäcker; (Bäckerei)

balance [Çb¾-]

Gleichgewicht; Bilanz; Balkenwaage; balancieren

ball [b¿Él]; [ball-(point-)pen, ball point]

Ball( auch Tanz-); Kugel; (Kugelschreiber, Kuli)

balloon [-ÇluÉn]

(Luft-) Ballon

banana [b\ÇnŒÉn\; US: -Çn¾-]

Banane

band [-¾-]

Kapelle, (Musik-)Band; Band, Streifen, Binde

bank [-¾-]

Bank (Geldinstitut); (Fluss-) Ufer, Böschung

bank note, US: (bank-) bill

Geldschein, Banknote

bar; (e.g. bar of chocolate)

Stange; Schranke; Theke; Bar; Tafel; versperren

barber

(Herren-)Friseur

bargain [ÇbŒÉgön]; (it’s a bargain !)

handeln, feilschen; Handel, (gutes) Geschäft; Billig-, Sonderangebot, (das ist ein Schnäppchen !)

bark [b΃k]

bellen; Bellen; (Baum-) Rinde

base [beös]; (air base); (be based on ...)

Sockel; Basis; (milit.) Stützpunkt; (basieren auf ...)

basic(ally) [Çbeö-]; (basics)

grundlegend; Grund-; (Grundlagen)

basin [Çbeösn], (e.g. wash-basin)

Bassin, Becken, (Waschbecken)

basket [-ŒÉ-; US: -¾-]; (basket ball)

Korb (auch für Katze), (Basketball)

bat

Schläger (Baseball, Tischtennis); Fledermaus

bath [-ŒÉ-; US: -¾-]; (bathroom)

Bad; Badewanne; baden; [Badezimmer; US: Toilette]

bathe [beö] !, have a bath

(s.) baden, ein Bad nehmen

battle [Çb¾tl]

Kampf, Schlacht

be, was/ were, been, (I am, you/ we/ they are, he is), (.. was written in 1948)

sein; werden (Passiv); kosten;

 (.. wurde 1948 geschrieben)

be afraid (of); (I’m afraid ...)

s. fürchten (vor), vor etw. Angst haben; (Leider ...)

be alive

leben, am Leben sein

be allowed to [-a¬-]

dürfen

be anxious (about) [Ǿ÷(k)§\s] !

besorgt sein (um, über)

be anxious (to)

bestrebt, eifrig sein

be ashamed [\ǧeömd] (of)

s. schämen

be asleep

schlafen

be astonished [\Çst-] (at)

erstaunt/ verwundert sein (über)

be aware [-e\-] (of s.th.)

(s. einer Sache) bewusst sein

be born

geboren werden

be called

gerufen/ genannt werden

be concerned [-±É-]

betroffen, beteiligt, bekümmert, engagiert sein

be convinced (that) [-Çvönst]

überzeugt sein (dass)

be divided (on s.th.) [-Çvaö-]

(über etw. ) geteilter Meinung sein

be due to (s.th.) [djuÉ; US: duÉ]

zurückzuführen sein (auf), liegen (an)

be fond (of s.th.) [--]

(etw.) gerne haben, lieben

be in love

verliebt sein

be interested (in) !

interessiert sein (an), s. interessieren (für)

be of s.o.’s opinion; be of the opinion

(jem.s) Meinung sein/ vertreten; der Meinung sein

be on the decrease

abnehmen, weniger werden, weniger (davon) geben

be on the increase

zunehmen, mehr werden, mehr (davon) geben

be out

nicht zu Hause sein

be right

recht haben

be sorry (I’m sorry != tut mir leid !)

Leid tun, um Verzeihung/ Entschuldigung bitten

be to; (You are to see the boss !)

sollen (Aufforderung);(Sie sollen zum Chef !)

be used (to s.th.) [juÉst]

(etw.) gewohnt sein; (an etw.) gewöhnt sein

be worried [ÇwÃ-]

beunruhigt/ besorgt sein, s. Sorgen machen

be wrong

unrecht haben, nicht recht haben, falsch liegen

beach [-iÉ-]

Strand

beak [-iÉ-]

Schnabel

beam [-iÉ-], (e.g. sun beams)

Balken; (Licht-) Strahl, (Sonnenstrahlen); strahlen

bean [-iÉ-]

Bohne

bear [be\], bore, borne; (bear in mind= an etw. denken, etw. nicht vergessen)

ertragen, aushalten, ausstehen; tragen (Waffen, Kosten, Namen); (be)halten (Gedächtnis)

bear [be\] !

Bär

beard [bö\d]

Bart

beat, beat, beaten [-iÉ-]; (heart beats); (beat about the bush)

schlagen; besiegen; Schlag(en); Rhythmus; (Herz- schläge) (Puls); (um den heißen Brei herumreden)

beautiful(ly) [ÇbjuÉt\-]

schön

beauty [ÇbjuÉtö]

Schönheit

because [böÇkz; US: -k¿Éz]

weil

because of ...

wegen...

become [-ÇkÃm], became, become

werden (Zustandsänderung)

become aware (of s.th.)

s. (etw./ einer Sache ) bewusst werden

become friends

s. anfreunden, Freunde werden; Freundschaft schließen

become increasingly difficult to

zunehmend/ immer schwieriger werden ... zu ...

bed [-e-], (bedroom); (bedtime); (bedtime story); (sea/ ocean bed)

Bett; (Schlafzimmer); (Schlafenszeit); (Gute-Nacht-Geschichte); Beet; (Meeresgrund, -boden)

bee [-iÉ-]; (beehive)

Biene; (Bienenstock, -haus)

beef, (e.g. beef-steak; corned beef)

Rindfleisch

been [-iÉ-]

gewesen; geworden

beer [bö\], (“beer belly“)

Bier, („Bierbauch“)

beetle [-iÉ-]

Käfer

before

vor(her), zuvor, davor; ehe, bevor; früher

beg [-e-]; [(I beg your) pardon ?]

(herzlich) bitten  betteln; [(Wie) bitte ? ]

beggar

Bettler(in)

begin, began [-¾-], begun [-Ã-];

(beginning); (beginner)

anfangen, beginnen;

(Anfang, Beginn); (Anfänger/ in)

behave [böÇheöv], [Behave (yourself) !]

s. benehmen, s. verhalten, (Benimm dich !)

behaviour, US: behavior

Verhalten, Benehmen, Betragen

behind [-aö-]

hinter; zurück, hinten; „Hintern, Hinterteil“

being [ÇbiÉö÷];(human b.); (come into b.)

Wesen; (Mensch); (entstehen)

Belgium [Çbeld½\m]

Belgien

belief (in)

Glaube (an), Überzeugung

believe (in)

glauben (an)

bell, (door bell= Haustürklingel)

(Kirchen-) Glocke %; (Fahrrad-, Haustür-) Klingel

belong (to)

(jem., zu etw.) gehören; Mitglied sein

below [-Çl\¬]

unter(halb) (von); unten

belt

Gürtel, Riemen, Gurt

beneath

unter(halb) (von)

bench [bent§]

(Sitz-) Bank; Richterbank

bend, bent, bent

(ver)biegen, beugen; Biegung, (Straßen- )Kurve

berry, Mz. berries

Beere

beside [-aö-]

neben

besides

außerdem, ferner; übrigens; außer, neben ...

best, (Best wishes !)

beste(r, -s); am besten; (Alles Gute!; Viele Grüße !)

bet, bet, bet/betted (on), (I bet ...)

wetten; Wette, (ich wette/ bin ganz sicher ...)

better

besser

between

zwischen; dazwischen

beyond [böÇjnd]

außerhalb; jenseits; über ... hinaus; darüber hinaus

bicycle [Çbaösökl], bike, (e.g. b. pump)

Fahrrad; (Luftpumpe)

big

groß

bill , US: check, (The bill, please !)

Rechnung (Restaur.); (Zahlen ! Die Rechnung bitte !)

bind [baönd], bound, bound [-a¬-]

binden

bird [-±É-]; (“kill 2 birds with 1 stone“)

Vogel; („zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“)

birth [-±É-], (e.g. birth control)

Geburt; (Geburtenkontrolle)

birthday, (Happy Birthday !)

Geburtstag; (Herzlichen Glückwunsch zum G. !)

biscuit [Çbösköt], US: cookie, cooky

Keks; (US: Brötchen)

bit [böt]; (a bit); (a bit of wood)

Bisschen, Stück(chen), (Stück Holz); Teil

bite [baöt], bit, bitten [-ö-]

beißen; Biss; Stich (Insekt); (ein bisschen, ein wenig)

bitter [Çböt\]

bitter, streng (Geschmack); Bitter (engl. Biersorte)

black [-¾-], (e.g. black market)

schwarz, (Schwarzmarkt)

blackbird

Amsel

blackboard

Schultafel, Wandtafel

blame [-eö-] (s.o. for s.th.)

Schuld; Vorwurf; (jem. für etw.) die Schuld geben

blanket [-¾-]; (wet blanket)

(Woll-, Bett-) Decke, Kolter; (Spielverderber)

bleed [-iÉ-], bled, bled [-e-]

bluten

blind [-aö-]

blenden; blind; Jalousie, Rouleau (Rollo)

block [--]; (block of flats)

blockieren; (Häuser-,Wohn-)Block; Klotz; Hindernis

blood [-Ã-], (e.g. b. pressure; b. donor)

Blut, (Blutdruck; Blutspender/ in)

blouse [bla¬z]

Bluse

blow [bl\¬], blew, blown;

(blow one’s nose); (blow up)

blasen; wehen; Schlag, Hieb; (s. schnäuzen, die Nase putzen); (in die Luft jagen)

blue [-uÉ-]; (out of the blue)

blau; (aus heiterem Himmel)

board [-¿É-]; (on board= an Bord)

Brett; Vorstand; Bord (Schiff); an Bord gehen

boast [-\¬-]

prahlen, s. rühmen, angeben

boat [-\¬-], (ferry-boat)

Boot; Schiff, (Fähre, Fährschiff)

body [Çb-], Mz.: -ies

Körper (auch physikalisch); Leiche; Karosserie (Kfz)

boil; (boiler)

erhitzen (Wasser), zum Sieden bringen; (Boiler)

bomb [bm] !M, (e.g. bomb scare)

Bombe, (Bombendrohung, Bombenalarm)

bone [-\¬-]; (lazy bones); [(fish) bone]

Knochen; (Faulpelz); [(Fisch-) Gräte]

book [-¬-] & ; (bookkeeping)

Buch; buchen; (Buchhaltung, Buchführung)

booking office

Fahrkartenschalter

bookshop; US: bookstore

Buchladen, -handlung

boot(s) [-uÉ-]; boot, US: trunk

Stiefel; Kofferraum

border [Çb¿Éd\]

(Landes-) Grenze; Grenzgebiet; (an)grenzen; Rand

boring [Çb¿É-]

langweilig, öd(e)

born [Çb¿Én]; (b. in April; b. in 1975)

geboren; [im April geboren; (im Jahre) 1975 geb.]

borrow [Çb-]

s. etw. borgen/ (aus)leihen (von jem.)

boss [--]

Chef(in), Boss, Vorgesetzte(r)

both [-\¬-]; (both ... and ...)

beide; (sowohl ... als auch ...)

bother [Çb\]; (it doesn’t bother me)

stören, lästig sein; (es stört mich nicht); belästigen

bottle [Çbtl]; (bottle opener)

Flasche; (Flaschenöffner)

bottom [Çbt\m]; (at the bottom)

Boden, Grund; Hintern, Po; unterster Teil; (unten)

bowl [b\¬l]

Schüssel, Schale; Bowling; B.-Kugel; B. spielen

box [bks]

Schachtel, Kiste, Kasten; Loge; (Telefon-)Zelle

box; (boxer)

boxen; (Boxer/ in)

boxing, (boxing match)

Boxen (Sportart); (Boxkampf)

Boxing Day

2. Weihnachtsfeiertag („Tag der Geschenkpakete“)

boy; (boy scout)

Junge; (Pfadfinder)

boyfriend

Freund (mit dem man geht)

bracelet [Çbreös-]

Armband

brain, (e.g. brain-washing; b.-storming)

Gehirn

branch [brŒÉnt§; US: -¾-]

Ast; Zweig; Zweigstelle, Filiale; Gebiet, Fach

brave [-eö-]

mutig

bread [-e-], (e.g. bread bin); (b. knife)

Brot, (Brotkasten); (Brotmesser)

break [-eö-], broke, broken [-\¬-];

(break a record); (break in two)

(zer-; auseinander-; unter-) brechen, (einen Rekord brechen); kaputtgehen; Bruch; (entzwei gehen)

break, US: recess

Unterbrechung; Pause (z.B. Schule)

break out

ausbrechen

breakfast [Çbrekf\st], (to have b.)

Frühstück; frühstücken, (frühstücken)

breast [-e-]

Brust (weibliche)

breath [-e-]

Atem; Atemzug; Hauch

breathe [briÉ] (in/ out)

atmen (ein-/ aus-)

breed [-iÉ-], bred, bred [-e-]; (half-b.)

züchten; brüten; aufziehen; Züchtung; (Mischling)

brick; (bricklayer)

(Bau-, Ziegel-) Stein; (Maurer/ Maurerin)

bride [-aö-]

Braut

bridegroom [-gruÉm]

Bräutigam

bridge [-ö-]

Brücke; Bridge (Kartenspiel)

bright(ly) [-aö-]

hell, prächtig; strahlend; klug, gescheit; heiter

brilliant

leuchtend, glänzend; großartig, brillant, toll; Brillant

bring, brought, brought [br¿Ét]; (b. up)

(her-, mit-) bringen; (auf-, großziehen, Kinder)

Britain [Çbrötn]

(Groß-) Britannien

British [-ö-]

britisch, englisch; Briten, Engländer (Mz.)

broad [-¿É-], (e.g. broad knowledge)

breit; umfassend

broadcast, broadcast, broadcast, (auch -ed mögl. !) (BBC: British Broadcasting Corporation); (broadcaster)

(Rundfunk) senden;

(BBC, engl. Rundfunk- und Fernsehsender);

(Radio-/ Fernsehsprecher/in)

broken [-\¬-]

ge-, zerbrochen; kaputt

brother [-Ã-]; (brother-in-law)

Bruder; (Schwager)

brown [-a¬-]

braun

brush [-Ã-]; (e.g. hair/ nail brush)

bürsten; Bürste (Haar-, Nagel-); Pinsel; Gestrüpp

bubble [ÇbÃ-]; (bubbling)

(Seifen-) Blase; (sprudelnd)

bucket [ÇbÃ-]; (kick the bucket)

Eimer; („den Löffel abgeben“)

bud [-Ã-]

Knospe

buddy [ÇbÃ-] (US)

Kamerad, Kumpel

build [-ö-], built, built; (built-in)

bauen; (eingebaut)

building; (building society)

Gebäude; (Bausparkasse)

bull [-¬-]

Bulle, Stier

bulldozer [-d\¬z\]

Planierraupe, Bulldozer

bump [-Ã-];

Huckel, holprige Stelle (Fahrbahnunebenheit)

bumper; (bumper cars)

Stoßstange, (Autoscooter)

bunch [-Ã-]; (a bunch of flowers)

Haufen, Bündel; (Blumen-) Strauß, (Blumenstrauß)

burn [-±É-], burnt, burnt, (auch -ed mögl., spez. US)

(ver)brennen

burst [-±É-], burst, burst (with)

(zer)platzen (vor), bersten; los-, ausbrechen (Sturm)

bury [Çberö] !

ver-, begraben, beerdigen

bus [-Ã-]; (bus stop); (take the bus); (bus driver)

(Linien-) Bus; (Bushaltestelle); (den Bus nehmen, mit dem Bus fahren); (Busfahrer/ in)

bush [b¤]

Busch, Strauch

business [Çbözn\s]; (b.man);(b.trip)

(That’s none of your business !)

Geschäft(e); Geschäfts-, (-mann); (-reise)

(Das geht dich nichts an !)

busy [Çbözö] !; (the line is b.); (b.signal)

beschäftigt; besetzt (Telefon); (Besetztzeichen)

but;

(nothing but ...); (the last but one)

aber, jedoch; sondern; außer, als;

(nichts als .../ nur ...); (der/ die/ das Vorletzte)

butcher [Çb¬t§\] !, (butcher’s)

Metzger, Fleischer, Schlachter, (Metzgerei)

butter [ÇbÃ-]; (buttercup); (butterfly)

Butter; (Butterblume); (Schmetterling; Butterflystil)

button [ÇbÃ-], (buttonhole)

Knopf, (Knopfloch)

buy [baö], bought, bought [b¿Ét]

kaufen

by; (written by Shaw)

durch, von (Passiv); neben; an, bei; bis (spätestens)

by accident

zufällig

by bus/ car/ plane/ train, (go by ...)

mit dem Bus/ Auto/ Flugzeug/ Zug (fahren/ fliegen)

by (any) chance [-ŒÉ-; US: -¾-]

zufällig

by no means [-iÉ-]

keineswegs

by the way, ...

übrigens, ...

 

Mein Grundwortschatz Englisch- Deutsch 4500 AB- WYZ/ My Basic Vocabulary English- German 4,500 AB- WYZ

kostenloser Vokabeltrainer online (linguatec)

Business English: Ausdrücke und Sätze

toller Wort-Übersetzer/ great word translator: www.leo.org

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!